Facebook
Youtube
RSS Feed

Leichtathletik Wettkämpfe in Freienbach und Wollerau

Details

Nicht nur in Peking wurden am Wochenende Leichtathletik Leckerbissen geboten, sondern auch in Freienbach und Wollerau. Ganz so schnell ging es dort zwar nicht zu und her, aber dennoch zeigten die Athletinnen und Athleten tolle Leistungen.

Am Samstag 22. August 2015 fand in Freienbach bei perfekten äusseren Bedingungen der Kantonalfinal des UBS Kidscup statt. Nur die besten Nachwuchsathletinnen und –athleten des Kantons Schwyz waren berechtigt an diesem Anlass teilzunehmen. Die jeweiligen Kategoriensieger durften sich über eine direkte Qualifikation für den Schweizer Final im Letzigrund Zürich freuen. Der TV Siebnen war mit nicht weniger als 15 Jugendlichen in 11 verschiedenen Kategorien am Start, so dass den Leitern Melanie Fuchs und Pascal Rüegg bestimmt nie langweilig wurde.

Für das Highlight aus Siebner Sicht sorgte Fabienne Egli (U16), welche den 3-Kampf (60m, Weitsprung, Ballwurf) unter anderem mit hervoragenden 59.55m im Ballwurf für sich entscheiden konnte und somit am Schweizerfinal startberechtigt ist. Ebenfalls aufs Podest reichte es Lisa Ronner in der Kategorie U14, wo sie den 2. Platz nur hauchdünn verpasste. Mit Jasmin Kürzi (U16, 4. Rang), Jana Bruhin (U14, 5. Rang), Fabian Gisler (U14, 4. Rang), Manuel Odermatt (U10, 4. Rang) und Robin Bachmann (U10, 5. Rang) erkämpften sich weitere Siebner einen Top 5 Platz, was bei der starken Konkurrenz eine beachtliche Leistung ist.

Rangliste zum Wettkampf in Freienbach

 

Am Sonntag 23. August 2015 wurde der Sommer Event vom TV Wollerau-Bäch ausgetragen. Für den TV Siebnen waren Jasmin und Melanie Kürzi, Samira Harperink, Eliane Schnyder und Flawian Henggeler am Start. Auch hier zeigten die Jugendliche tolle Leistungen in den verschiedensten Disziplinen. Die Einzelheiten sind der Rangliste zu entnehmen.

Rangliste zum Wettkampf in Wollerau

    Schreiben Sie einen Kommentar