Facebook
Youtube
RSS Feed

Zwei neue Ehrenmitglieder sowie grosse Rochade im Vorstand

Details

Der Präsident Pascal Rüegg führte durch die Generalversammlung des Turnverein Siebnen, welche am vergangenen Freitag, 16. Februar 2018, im Foyer des Stockbergschulhauses stattfand. An der zwölften GV des TV Siebnen wurden 12 neue Turnerinnen und Turner aufgenommen sowie verschiedene Mitglieder für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Cindy Kobler ist zum zweiten Mal in Folge Sportlerin des Jahres

Cindy Kobler wurde in der Kategorie Damen im Geräteturnen Kantonalmeisterin und stand an diversen regionalen sowie überregionalen Wettkämpfen auf dem Podest. An den Mannschafts-Schweizermeisterschaften war Cindy die Einzige Athletin aus dem Kanton Schwyz in ihrer Kategorie. Sie turnte einen tollen Wettkampf und qualifizierte sich damit für den Final im Einzelgeräteturnen in der Kategorie Damen. Durch diese konstant hohen Leistungen wurde Cindy Kobler zum zweiten Mal in Folge vom TV Siebnen als Sportlerin des Jahres geehrt.

Seit vier Jahren ehrt der Turnverein Siebnen jeweils einen Nachwuchssportler des Jahres. Im vergangenen Vereinsjahr machte Salome Züger auf sich aufmerksam. Züger hat im Jahr 2017 nebst vielen Podestplätzen an regionalen und überregionalen Wettkämpfen in der Kategorie 6 im Geräteturnen an den Schweizermeisterschaften mit dem Team aus dem Kanton Schwyz den hervorragenden 10 Rang erturnt. An diesem Wettkampf konnte sich Züger auch für den Einzelfinal in Luzern qualifizieren, wo sie 10 wurde und eine Auszeichnung holte.

Philipp Schirmer, Jonas Romer, Michael Stachel und der an der Generalversammlung neu in den TVS aufgenommene Elias Meier waren Teil des Männer Geräteturnteams, welches den Kanton Schwyz an den Schweizermeisterschaften der Turner in Wettingen vertrat. Dank konstant überdurchschnittlichen Leistungen erreichten die Turner den 7. Rang, was eine Auszeichnung bedeutete. Der TVS kürte die vier Herren zum Team des Jahres.

Besonderer Dank für besondere Leistungen

Für ihre langjährige Unterstützung im Turnverein, sei dies als Leiterin, Helferin oder Vorstandsmitglied wurde Martina Ziegler, Manuela Mächler und Sybille Huber ein grosses Dankeschön ausgesprochen. Zudem geben Mächler und Huber ihre Vorstandsämter als Vize-Oberturnerin bzw. Beisitzerin ab, was zu einer grösseren Rochade im Vorstand führte.

Grosser Wechsel im Vorstand und zwei neue Ehrenmitglieder

Das Amt als Vize Technische Leiter übernimmt der ehemalige Kassier Patrick Menzi. Sarah Keller wird der neue Kassier und Céline Tiefenauer übernimmt das Amt des J+S Coaches von Corinne Stöckli-Züger. Stöckli-Züger bleibt dem Vorstand aber als Beisitzerin erhalten. Eric Ziegler gibt sein Amt als Oberturner an Steffen Geisel weiter. Geisels Amt als Beisitzer wird von Carla Meier übernommen, welche den Vorstand komplettiert. Esti Rüttimann verlässt den Vorstand ebenfalls. Ihr Amt als Vizepräsidentin bleibt vakant.

Dieser Wechsel im Vorstand führte auch zu Ernennungen von zwei Ehrenmitgliedern. Esti Rüttimann und Eric Ziegler wurden nach je einer gebührenden Laudatio in den Ehrenmitgliederstatus erhoben und mit einer von Peter Rüttimann gefertigten Säule aus Arvenholz beschenkt. Der TV Siebenen dankt den beiden neuen Ehrenmitgliedern für ihre riesige Arbeit in verschiedenen Ämtern, OKs und Leiterfunktionen!

Turnfeste in Buttikon/Reichenburg und Romanshorn

Im kommenden Vereinsjahr besucht der TVS das Schwyzer Kantonalturnfest in Buttikon/Reichenburg und das Thurgauer Kantonalturnfest in Romanshorn.  Wie in jedem Jahr organisiert der TVS zudem den beliebten UBS Kids Cup/Schnällster Siebner, welcher am 30. Mai 2018 auf dem Stockbergareal stattfinden wird.  Und natürlich darf sich die Bevölkerung rund um Siebnen auf feine Kaffees an unserem Siebner Märt Stand Ende September freuen.

 

Bericht verfasst von Janine Beyeler, 18.02.2018

    Schreiben Sie einen Kommentar