Facebook
Youtube
RSS Feed

Märchler-Derby in Wangen (Allg. Wettkampf)

Details

Nach dem sehr erfolgreichen Wettkampf der GETU Riege am Samstag (siehe separaten Bericht), startete am Folgetag eine Schar von 67 Siebnerinnen und Siebnern am allgemeinen Wettkampf in Wangen. Das Wetter war wie aus dem Bilderbuch und wir kamen ohne Einlaufen schon ins Schwitzen. Es standen wie jedes Jahr die obligatorischen Disziplinen 60m, 3-Hupf, Hindernis- und Stablauf auf der Tagesordnung. In der Kategorie K1 reichte es für Ramon Hegner nur knapp nicht aufs Podest. Er platzierte sich souverän auf dem 4. Rang von 139 Mitstreitern. Robin Bachmann mischte im K2 mit und konnte sich auf dem 6. Platz einreihen. Bei unseren jüngsten Mädels in der Kategorie M1 platzierte sich Silvie Furrer auf dem 7. Rang von 156 Teilnehmerinnen. Die Konkurrenz in diesem Jahr war enorm stark, nichts desto trotz konnte dann beim Rangverlesen der Kategorie M2 doch noch die Siebnerin Sudenaz Yücel auf das Träppchen des 3. Ranges steigen. Bravo!

 Nach der Stärkung über die Mittagspause folgten die Pendelläufe. Obwohl die Läufer und Läuferinnen für die jeweiligen Gruppen von den Leitern mit einer ausgeklügelten Strategie eingeteilt wurden, reichte es in diesem Jahr leider zu keinem Podestplatz.

 
Stafette Knaben A

9. Rang – TV Siebnen Jugend 1 

Stafette Knaben B

5. Rang – TV Siebnen Jugend 1
9. Rang – TV Siebnen Jugend 2
13. Rang – TV Siebnen Jugend 3
25. Rang – TV Siebnen Jugend 4 

Stafette Mädchen A

7. Rang – TV Siebnen Jugend 1
16. Rang – TV Siebnen Jugend 2
25. Rang – TV Siebnen Jugend 3 

Stafetten Mädchen B

12. Rang – TV Siebnen Jugend 1
21. Rang – TV Siebnen Jugend 2
36. Rang – TV Siebnen Jugend 3 

Wir können auf ein gelungenes Märchler-Derby zurückblicken und bedanken uns beim Organisator STV Wangen und dem OK, sowie bei allen Leitern und Fans die uns an diesem Tag tatkräftig unterstützt haben. 

Euer TK Jugend

 

    Schreiben Sie einen Kommentar