Facebook
Youtube
RSS Feed

Podestplätze an der EKM in Küssnacht

Details

Am vergangenen Wochenende starteten neun Leichtathletinnen und -athleten des TV Siebnen an den kantonalen Einkampfmeisterschaften in Küssnacht SZ. Bei herrlichem Sonnenschein kämpften sie in verschiedensten Disziplinen um den jeweiligen kantonalen Titel. 

Fabian Gisler bleib bei seinen ersten offiziellen 100m gleich zweimal unter 12 Sekunden und ersprintete sich so den dritten Rang. Ebenfalls eine Bronzemedaille holte sich Melanie Kürzi in einem starken Teilnehmerfeld der Speerwerferinnen. Gar einen zweiten Platz gab es für Lisa Ronner im Kugelstossen. Für das Highlight aus Siebner Sicht sorgte aber Flavio Tran. Erst seit knapp einem halben Jahr im Leichtathletik Team und bei seinem allerersten Wettkampf sprintete Flavio im 80m sogleich auf den ersten Rang und wurde überlegen Kantonalmeister in dieser Disziplin.

Allen Medaillengewinnern/innen und auch allen anderen Gestarteten ein dickes Lob für ihren tollen Einsatz und spitzen Leistungen. Auch den beiden Hilfsleitern Melissa und Jonas ein Merci für ihre Untersützung vor Ort.

Die Rangliste findet ihr hier.

LA Leiter Päsce

    Schreiben Sie einen Kommentar