Facebook
Youtube
RSS Feed

Arosa Sportstafette 2019

Details

Am Sonntag 11. August 2019 fand in Arosa die 72. Ausgabe der Sportstafette statt. Ein traditioneller Anlass, bei welchem auch der TV Siebnen regelmässig am Start ist. Überhaupt stellte der Kanton Schwyz mit den Turnvereinen Brunnen, Einsiedeln, Tuggen und Siebnen nicht weniger als 9 der 28 Mannschaften.

Der TV Siebnen vermochte zwar nicht ganz mit den Spitzenteams mithalten, zeigte aber dennoch eine ansprechende Leistung und wurde im Ziel mit einer Zeit um die 21 Minuten gestoppt. (Rangliste ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht online, deshalb sind alle Angaben ohne Gewähr.)

Wie immer reisten die Siebner bereits am Samstag an und machten sich am Vortag mit den lokalen Begebenheiten vertraut. Zum Tagesprogramm gehörte u.a. eine aufregende Trottinett-Abfahrt und ein feines Znacht in der Pizzeria. Am Sonntag stärkte man sich nochmals mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor es dann am Nachmittag an den Start ging. Schwimmer Marco Baumgartner übergab als 3. an Berläufer Pascal Rüegg, welcher den Rang knapp verteidigen konnte. Michi Stachel zeigte eine starke Leistung im Ruderboot und gewann einen Zwischenrang, welcher Jonas Romer auf dem Fahrrad leider wieder abgeben musste. So startete Robin Rufer zum 700m Lauf an dritter Stelle in unserer Serie. Diesen dritten Rang behielten die Siebner bis zum Schluss. Phillip Schirmer auf den Rollerblades, Cindy Kobler im 500m Lauf und Steffen Geisel im Hindernislauf zeigten vollen Einsatz, so dass David Ziegler mit nur gerade 2 Fehlschüssen den Stab an die Zielläuferin Jenny Ronner übergeben konnte, welche mit einem souveränen Schlussspurt zur tollen Zeit beitragen konnte.